DAS TAUCHMOTOR-RÜHRWERK IM ZIRKULATIONSRAHMEN ALS STRÖMUNGSBESCHLEUNIGER

TMR-Z - OPTIMALE ZIRKULATION IN JEDER KANALFORM UND -GRÖSSE

Tauchmotor-Rührwerk im Zirkulationsrahmen mit Elektromotoren

7,5–22,0 kW

• Drehstrommotoren 400V, 50Hz, 1450 U/min.
• Schutzart IP 68 / Isolierklasse F=155°C
• Thermoüberwachung je Phase als Überhitzungsschutz
• Motorgehäuse aus Edelstahl V2A 1.4301
• Getriebegehäuse und Motordeckel aus Werkstoff GG mit 2-Komponenten-Kunststofflack beschichtet
• Propellerdrehzahl 273 U/min
• Abdichtung: serienmäßig hochverschleißfeste Gleitringdichtung
• Elektrokabel mit vergossener Verschraubung, mit Quellkörpern in Kabellängsrichtung als Feuchtigkeitsschutz, spezielle PU-Außenummantelung
• Zirkulationsrahmen aus Edelstahl V2A 1.4301
• Elektroschalter: Hand-Sterndreieck oder automatischer Sterndreieckanlauf mit Motorschutzschalter und CEE-Stecker

Die Stallkamp Tauchmotorrührwerke im Zirkulationsrahmen sind optimal geeignet um Ring- oder Zirkulationssysteme unterhalb des Stalls aufzurühren. Der Einsatz von mehr als einem Gerät ist je nach Stall (Systemgesamtlänge / Kanalbreite -tiefe) möglich. Durch eine Steuerung mittels z.B. Zeitschaltuhren
lassen sich effiziente Ergebnisse erzielen.

IHRE VORTEILE

• Stationärer Einbau des Rührwerks
• Kein sichtbarer Motor an der Außenseite des Stalls
• Einsetzbar mit U- oder Z-Profil
• Optional auch für Systeme mit Gleitschienen
• Schottbleche aus V2A 1.4301
• Optimale Aufrühreigenschaften durch Zwang des Mediums durch das Rührwerk
• Keine Vorgrube mehr erforderlich
• Optional mit Wendeschalter

OBEN