DAS TAUCHMOTORRÜHRWERK ALS STRÖMUNGSBESCHLEUNIGER

TMHP - ZUVERLÄSSIG IN JEDEM FLÜSSIGEN MEDIUM!

Ni-Resist-Rührwerk mit Elektromotoren 11,0 –22,0 kW

• Drehstrommotoren 400V, 50Hz, 1450 U/min.
• Schutzart IP 68 / Isolierklasse F=155°C
• Thermoüberwachung je Phase als Überhitzungsschutz
• Motorgehäuse aus Edelstahl V4A 1.4404
• Getriebegehäuse und Motordeckel aus Edelstahlguß (Werkstoff Ni-Resist)
• Planetengetriebe
• Propellerdrehzahl 373U/min
• Abdichtung: serienmäßig hochverschleißfeste
• Gleitringdichtung
• Elektrokabel mit vergossener Verschraubung, mit Quellkörpern in Kabellängsrichtung als Feuchtigkeitsschutz, spezielle PU-Außenummantelung
• Gleitführung mit Tiefenanschlag aus V2A 1.4301 inkl. Verstellmöglichkeit: 7° schwenkbar nach oben, 7° schwenkbar nach unten
• Rührflügel-Ausführung aus Edelstahl V2A 1.4301

ANWENDUNG

• Aufrühren bzw. Homogenisieren von
-- Gülle in Endlagern, Vorguben und Güllekanälen
-- Biomasse in Biogasanlagen oder im Rahmen von Abfallvergärungsprozessen
-- Industrieabwasser in Industrieanlagen

• Das Rührwerk ist für eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten ausgelegt, bei denen im Verhältnis zur Leistungsaufnahme eine hohe Strömungsleistung erforderlich ist.

• Grundsätzlich ist die Rührwirkung abhängig von der Dichte und der Viskosität der Flüssigkeit sowie vom Behälterinhalt und von der Behälterform. Für größere Behälter können mehr als ein Rührwerk erforderlich sein.

• Das Rührwerk ist für die Durchmischung von Flüssigkeiten mit veränderlichem pH-Wert, allgemein von pH 5,3 – pH 8,1 bei Raumtemperatur 20 °C ausgelegt. Hierbei ist allerdings immer das Verhältnis von pH-Wert, Temperatur und chemischer Zusammensetzung des Mediums zu berücksichtigen.

IHRE VORTEILE

• Eintauchtiefe individuell einstellbar
• Flüssigkeitsstrahl und Strömungsrichtung nach Bedarf regulierbar
• Hohe Rührleistung
• Umweltfreundliches und sparsames Arbeiten
• Optimale Homogenisierung der Medien
• Gutes Preis-Leistungsverhältnis
• Vielfältiges Zubehörprogramm

OBEN